AG Kinderschutz und Prävention sexualisierter Gewalt

Kinder und Jugendlichen sind auch heute noch mit psychischer, physischer und/oder sexualisierter Gewalt konfrontiert – sei es in der Familie, im sozialen Nahraum, unter Gleichaltrigen oder in öffentlichen Bildungs-, Betreuungs- und Erziehungseinrichtungen. Dementsprechend bedeutsam sind die Stärkung und Förderung von professionellen Thematisierungs- und Umgangsweisen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen, zur Beratung von Familien wie auch von professionellen Helfer*innen.

Kinderschutz ist eine aufmerksame & solidarische Praxis der Konfliktklärung, der Beratung und Hilfe.

Neugründung: Praxis-Wissenschafts-FORUM gegen sexualisierte Gewalt Nordhessen

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

zur Neugründung des ehemaligen Wissenschafts-Praxis-Netzwerks „Professioneller Umgang mit Sexualität und Macht in Sozial- und Bildungssektor“ der Juniorprofessur „Professionsethik – Macht – Sexualität“ (bis 2020) laden wir Sie herzlich ein:

Donnerstag, 30. Juni 2022 UM 14:00 Uhr

Alte Färberei (Studierendenhaus Uni-Campus)
Universitätsplatz 10 (Nähe Gottschalk Straße, Haltestelle „Halitplatz/Phillip-Scheidemann-Haus“)
34127 Kassel

In weiteren, regelmäßigen Treffen wollen wir insbesondere einen Austausch von Praktiker*innen und Wissenschaftler*innen, die im Komplex der „sexuellen Gewalt“ tätig sind, organisieren. Um den Neuanfang und die Eigenständigkeit deutlich zu machen, schlagen wir vor, dieses Format Praxis-Wissenschafts-FORUM gegen sexuaisierte Gewalt Nordhessen zu nennen.

Wir freuen uns sehr, bei unserem ersten Treffen die neue Unabhängige Beauftragte der Bundesregierung für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs Kerstin Claus (www.beauftragte-missbrauch.de) begrüßen zu können.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Svenja Marks    Julian Sehmer    Uwe Josuttis

ITES – WERKSTATT FÜR SOZIALPÄDAGIGISCHES DENKEN
AG Kinderschutz und Prävention sexualisierter Gewalt

Ablauf der Veranstaltung

  1. Kerstin Claus: Verantwortung lässt sich nicht delegieren!
    die neue UBSKM: Aufgaben, aktuelle Herausforderungen, Schwerpunkte und Ziele
    Input, Fragen und Austausch
  2. Netzwerken gegen sexuellen Kindesmissbrauch
    Was braucht die Fachpraxis für Prävention, Intervention und Hilfen für Betroffene?
    Erfahrungen und Erwartungen in Nordhessen.
    Wir können UBSKM und regionale Akteurinnen zusammenarbeiten?
  3. Praxis-Wissenschafts-Forum gegen sexuelle Gewalt Nordhessen
    Erwartungen und Wünsche an zukünftige Treffen

Anmeldungen (bitte bis zum 27.06.)

Um die Anmeldung verbindlich abzuschließen, müssen Sie das Kästchen anwählen und alle mit * markierten Felder ausgefüllt haben.

Anmeldung zur Neugründung des Praxis-Wissenschafts-FORUM gegen sexualisierte Gewalt Nordhessen
Bitte bestätigen Sie

Schreibe einen Kommentar zu Gunild Schulz-Gade Antworten abbrechen

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Svenja Marks

    Bitte wählen Sie das Kästchen an, damit die Anmeldung funktioniert.

  2. Gunild Schulz-Gade

    Lieber Herr Josuttis, liebe Frau Marks, lieber Herr Sehmer,
    vielen Dank für die Einladung zu dieser Veranstaltung. Schön, dass Sie diesen wichtigen Arbeitskreis wiederbeleben. Danke für Ihr großes Engagement in dieser wichtigen Sache!

    1. Julian Sehmer

      Liebe Frau Schulz-Gade,
      ganz herzlichen Dank für diese tolle Rückmeldung! Wir freuen uns schon sehr auf den Austausch